• Brusterkrankung Behandlung beim Frauenarzt

  • Brustzentrum Marienhospital Stuttgart

  • Brustzentrum Frauenärztin Dr. Groß

  • Früherkennung von Brusterkrankungen

  • Gynäkologische Praxis in Möglingen/Ludwigsburg

Brusterkrankungen

Bösartige Veränderungen der Brust sind insbesondere in den westlichen Ländern auf dem Vormarsch. In Deutschland erkranken fast 60 000 Frauen pro Jahr an Brustkrebs. Leider sind auch immer jüngere Frauen davon betroffen und vor allem bei den Frauen zwischen 35-60 Jahren gehört der Brustkrebs bedauerlicherweise zu den häufigsten Todesursachen.

Derzeit finden sich keine gesicherten Erkenntnisse darüber, wodurch diese Tumorerkrankung tatsächlich entsteht. Als mögliche Faktoren, die ihr Auftreten begünstigen, gelten späte Schwangerschaften oder Kinderlosigkeit, Übergewicht, späte Wechseljahre oder eine Hormontherapie. Die meisten Brustkrebserkrankungen treten jedoch ohne erkennbare Ursache und sporadisch auf, das heißt in Familien, bei denen bisher noch niemand erkrankt war.

Die einzige Möglichkeit, eine Verbesserung der Prognose der Erkrankung herbeizuführen, ist die Früherkennung. Je eher eine Erkrankung entdeckt wird, desto günstiger sind die Heilungschancen. Zur Erreichung dieses Ziels stehen uns heute verschiedene diagnostische Möglichkeiten zur Verfügung, von denen das regelmäßige Abtasten der Brust die einfachste ist. Da aber in vielen Fällen der Brustkrebs im Frühstadium nicht tastbar ist, brauchen Ärzte für eine zuverlässige Früherkennung weitere Möglichkeiten, wie die Röntgenuntersuchung der Brust und der Brustultraschall.
Wird Brustkrebs diagnostiziert, ist eine entsprechende Therapie erforderlich, die am besten in einem Brustzentrum durchgeführt werden sollte.

Allgemeine Informationen:
- Arbeitsgemeinschaft Mammographie des Radiologischen Netzwerks Rheinland
- Leitlinien Mammakarzinom der Deutschen Krebsgesellschaft

nach oben zu den Frauenärzten Dr. Groß und Dr. Müller

Konzeption, Text und Fotografie: Cornelia Ohst www.forum-ohst.de
Logoentwicklung, Webdesign & Webumsetzung in TYPO3: Active Werbung